Zum Inhalt | Zur Navigation | Zum Kalender

Django à la Créole 

featuring Evan Christopher | Finesse

Konzert | Dixie- & Gypsy-Jazz | USA, GB, AUS


Der Klarinettist Evan Christopher ist eines der am hellsten strahlenden Talente der gegenwärtigen Jazzszene. Er zog schon früh nach New Orleans, in die „Wiege des Jazz“, wo er sich schnell einen Namen machte, vor allem wegen seiner Vorliebe für den klassischen Stil von New Orleans, den Dixieland sowie seinem Interesse an der kreolischen Musik. Noch während seiner College-Zeit gewann er den prestigeträchtigen Louis Armstrong National Jazz Award, später wurde er Mitglied berühmter Brassbands wie Nightcrawlers und Galactic.
 
Für sein Projekt Django à la Créole ließ er sich von den legendären Sessions Django Reinhardt’s in den 30er–Jahren mit dem kreolischen Klarinettisten Frank „Big Boy“ Goudie inspirieren, der einige Jahre zuvor nach Paris emigriert war. Die Kombination des feurigen Gypsy-Swings mit dem luftigen New Orleans Jazz war das Markenzeichen des Hot Club’s. Django à la Créole lassen geschickt auch noch Rhythmen der Musik Brasiliens und der Karibik einfließen und schaffen dadurch einen ziemlich heißen Sound, dem man sich nur schwer entziehen kann. Sein phänomenales Konzert vor 5 Jahren im Freudenhaus war ein außergewöhnlicher Erfolg und veranlasste das Publikum zu Beifallsstürmen.
 
2012 erhielt er den Rising Star Award in den Down Beat Kritikerpolls.
 
Evan Christopher – Klarinette
Jacob Fischer – Gitarre
Dave Kelbie – Gitarre
Sebastien Girardot – Bass

Künstlerwebsite | YouTube



Mittwoch, 14.05. | 20:30

 
SEELAX